fbpx

Skip links

Datenschutz

Daten­schutzerk­lärung

All­ge­mein­er Hin­weis und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Benen­nung der ver­ant­wortlichen Stelle

Die ver­ant­wortliche Stelle für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Web­site ist:

Chris­t­ian Drexler

Ottostr. 50

52070 Aachen

info@drxlr.de

Welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wir sam­meln und warum wir sie sam­meln

Serv­er-Log-Files

Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

Browsertyp/ Browserver­sion
ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
Refer­rer URL
Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers
Uhrzeit der Server­an­frage
Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuor­den­bar. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt wer­den.

Kom­mentare

Wenn Besuch­er Kom­mentare auf der Web­site schreiben, sam­meln wir die Dat­en, die im Kom­men­tar-For­mu­lar angezeigt wer­den, außer­dem die IP-Adresse des Besuch­ers und den User-Agent-String (damit wird der Brows­er iden­ti­fiziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stützen.

Aus dein­er E‑Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichen­folge erstellt (auch Hash genan­nt) und dem Gra­vatar-Dienst übergeben wer­den, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Daten­schutzerk­lärung des Gra­vatar-Dien­stes find­est du hier: https://automattic.com/privacy/. Nach­dem dein Kom­men­tar freigegeben wurde, ist dein Pro­fil­bild öffentlich im Kon­text deines Kom­men­tars sicht­bar.

Medi­en

Wenn du ein reg­istri­ert­er Benutzer bist und Fotos auf diese Web­site lädst, soll­test du ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stan­dort hochzu­laden. Besuch­er dieser Web­site kön­nten Fotos, die auf dieser Web­site gespe­ichert sind, herun­ter­laden und deren Stan­dort-Infor­ma­tio­nen extrahieren.

Kon­tak­t­for­mu­la­re

Per Kon­tak­t­for­mu­lar über­mit­telte Dat­en wer­den ein­schließlich Ihrer Kon­tak­t­dat­en gespe­ichert, um Ihre Anfrage bear­beit­en zu kön­nen oder um für Anschlussfra­gen bere­itzuste­hen. Eine Weit­er­gabe dieser Dat­en find­et ohne Ihre Ein­willi­gung nicht statt.

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en erfol­gt auss­chließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Wider­ruf Ihrer bere­its erteil­ten Ein­willi­gung ist jed­erzeit möglich. Für den Wider­ruf genügt eine form­lose Mit­teilung per E‑Mail. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfol­gten Daten­ver­ar­beitungsvorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Über das Kon­tak­t­for­mu­lar über­mit­telte Dat­en verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder keine Notwendigkeit der Daten­spe­icherung mehr beste­ht. Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Welche Dat­en wir ver­ar­beit­en

Kon­tak­t­dat­en (z.B. Namen, Adressen, E‑Mail, Tele­fon­num­mern)

Inhalts­dat­en (z.B. Nachrich­t­en­text)

Nutzungs­dat­en (z.B. besuchte Web­siten, Aufruf­szeit­en)

Meta­dat­en (z.B. IP-Adressen, Geräte-Infor­ma­tio­nen)

Was machen wir mit den Dat­en

Beant­worten von Kon­tak­tan­fra­gen.

Zusam­me­nar­beit mit Drit­ten

Sofern Dritte auf Dat­en zugreifen kön­nen, beste­ht ein Auf­tragsver­ar­beitungsver­trag.

Cook­ies

Wenn du einen Kom­men­tar auf unser­er Web­site schreib­st, kann das eine Ein­willi­gung sein, deinen Namen, E‑Mail-Adresse und Web­site in Cook­ies zu spe­ich­ern. Dies ist eine Kom­fort­funk­tion, damit du nicht, wenn du einen weit­eren Kom­men­tar schreib­st, all diese Dat­en erneut eingeben musst. Diese Cook­ies wer­den ein Jahr lang gespe­ichert.

Falls du ein Kon­to hast und dich auf dieser Web­site anmeldest, wer­den wir ein tem­poräres Cook­ie set­zen, um festzustellen, ob dein Brows­er Cook­ies akzep­tiert. Dieses Cook­ie enthält keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und wird ver­wor­fen, wenn du deinen Brows­er schließt.

Wenn du dich anmeldest, wer­den wir einige Cook­ies ein­richt­en, um deine Anmelde­in­for­ma­tio­nen und Anzeigeop­tio­nen zu spe­ich­ern. Anmelde-Cook­ies ver­fall­en nach zwei Tagen und Cook­ies für die Anzeigeop­tio­nen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmel­dung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmel­dung zwei Wochen lang aufrechter­hal­ten. Mit der Abmel­dung aus deinem Kon­to wer­den die Anmelde-Cook­ies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bear­beitest oder veröf­fentlichst, wird ein zusät­zlich­er Cook­ie in deinem Brows­er gespe­ichert. Dieser Cook­ie enthält keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und ver­weist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du ger­ade bear­beit­et hast. Der Cook­ie ver­fällt nach einem Tag.

Einge­bet­tete Inhalte von anderen Web­sites

Beiträge auf dieser Web­site kön­nen einge­bet­tete Inhalte bein­hal­ten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Einge­bet­tete Inhalte von anderen Web­sites ver­hal­ten sich exakt so, als ob der Besuch­er die andere Web­site besucht hätte.

Diese Web­sites kön­nen Dat­en über dich sam­meln, Cook­ies benutzen, zusät­zliche Track­ing-Dien­ste von Drit­ten ein­bet­ten und deine Inter­ak­tion mit diesem einge­bet­teten Inhalt aufze­ich­nen, inklu­sive dein­er Inter­ak­tion mit dem einge­bet­teten Inhalt, falls du ein Kon­to hast und auf dieser Web­site angemeldet bist.

Analyse­di­en­ste

Wir nutzen auf unser­er Web­seite Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Ana­lyt­ics ver­wen­det soge­nan­nte „Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Gerät gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der durch Sie besucht­en Web­seit­en ermöglichen. Google Ana­lyt­ics kann auch soge­nan­nte Web Bea­cons (nicht sicht­bare Grafiken) ver­wen­den. Durch diese Web Bea­cons kön­nen Infor­ma­tio­nen wie der Besucherverkehr auf Web­seit­en aus­gew­ertet wer­den. Die durch Cook­ies und Web Bea­cons erzeugten Infor­ma­tio­nen über die Benutzung unser­er Web­seite (ein­schließlich der IP-Adresse der Nutzer) wer­den an einen Serv­er von Google, möglicher­weise in den USA oder anderen Drittstaat­en, über­tra­gen und dort gespe­ichert. Diese Infor­ma­tio­nen kön­nen von Google an Ver­tragspart­ner von Google weit­er gegeben wer­den.

Infor­ma­tio­nen zur vorhan­de­nen Pri­va­cy-Shield-Zer­ti­fizierung von Google und weit­eren rel­e­van­ten Dat­en zur Daten­ver­ar­beitung durch Google im Rah­men der Nutzung der Google Dien­ste find­en Sie in dieser Daten­schutzerk­lärung unter dem Abschnitt „6) Infor­ma­tio­nen zu Google-Dien­sten“.

Fol­gende Date­narten wer­den von Google ver­ar­beit­et:

  • Online-Kennze­ich­nun­gen (ein­schließlich Cook­ie-Ken­nun­gen)
  • IP-Adresse
  • Geräteken­nun­gen

Darüber hin­aus find­en Sie weit­ere detail­lierte Infor­ma­tio­nen zu den ver­ar­beit­eten Infor­ma­tio­nen unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#infocollect unter „Dat­en, die wir auf­grund Ihrer Nutzung unser­er Dien­ste erhal­ten“, sowie unter https://privacy.google.com/businesses/adsservices/.

Wir set­zen Google Ana­lyt­ics nur mit aktiviert­er IP-Anonymisierung („anonymize IP“) ein. Hier­durch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.

Weit­er­hin haben wir für den Ein­satz von Google Ana­lyt­ics mit Google einen Ver­trag zur Auf­tragsver­ar­beitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google ver­ar­beit­et die Dat­en in unserem Auf­trag, um Ihre Nutzung der Web­seite auszuw­erten, um Reports über die Web­seit­e­nak­tiv­itäten für uns zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­seiten­nutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen uns gegenüber zu erbrin­gen. Google kann diese Infor­ma­tio­nen gegebe­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies geset­zlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Dat­en im Auf­trag von Google ver­ar­beit­en.

Durch die Ein­bindung von Google Ana­lyt­ics ver­fol­gen wir den Zweck, das Nutzerver­hal­ten auf unser­er Web­seite zu analysieren und hier­auf reagieren zu kön­nen. Dadurch kön­nen wir unser Ange­bot kon­tinuier­lich verbessern.

Rechts­grund­lage für die hier beschriebene Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hier­für erforder­lich­es berechtigtes Inter­esse liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebe­nen Funk­tio­nen für unser Ange­bot haben. Die sta­tis­tis­che Auswer­tung des Nutzerver­hal­tens ermöglicht uns ins­beson­dere eine inter­es­sen­gerechte Reak­tion und Opti­mierung unseres Ange­bots.

Im Rah­men der Auf­tragsver­ar­beitung ist Google berechtigt, Sub­un­ternehmer zu beauf­tra­gen. Eine Liste dieser Sub­un­ternehmer kön­nen Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/ find­en.

HubSpot

Wir set­zen für unsere Online Mar­ket­ing-Aktiv­itäten Hub­Spot ein. Hier­bei han­delt es sich um eine inte­gri­erte Soft­ware-Lösung, mit der wir ver­schiedene Aspek­te unseres Online Mar­ket­ings abdeck­en.

Dazu zählen unter anderem:

  • Con­tent Man­age­ment (Web­site und Blog)
  • E‑Mail Mar­ket­ing (Newslet­ter sowie automa­tisierte Mail­ings, bspw. zur Bere­it­stel­lung von Down­loads)
  • Social Media Pub­lish­ing & Report­ing
  • Report­ing (z.B. Traf­fic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  • Kon­tak­t­man­age­ment (z.B. Nutzerseg­men­tierung & CRM)
  • Land­ing Pages und Kon­tak­t­for­mu­la­re

Unser Anmelde-Ser­vice ermöglicht es Besuch­ern unser­er Web­site, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herun­terzu­laden und ihre Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen sowie weit­ere demografis­che Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung zu stellen.

Diese Infor­ma­tio­nen sowie die Inhalte unser­er Web­site wer­den auf Servern unseres Soft­warepart­ners Hub­Spot gespe­ichert. Sie kön­nen von uns genutzt wer­den, um mit Besuch­ern unser­er Web­site in Kon­takt zu treten und um zu ermit­teln, welche Leis­tun­gen unseres Unternehmens für sie inter­es­sant sind.

Alle von uns erfassten Infor­ma­tio­nen unter­liegen dieser Daten­schutzbes­tim­mung. Wir nutzen alle erfassten Infor­ma­tio­nen auss­chließlich zur Opti­mierung unseres Mar­ket­ings.

Hub­Spot ist ein Soft­ware-Unternehmen aus den USA mit ein­er Nieder­las­sung in Irland.

Kon­takt:

Hub­Spot

2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ire­land,
Tele­fon: +353 1 5187500.

Hub­Spot ist unter den Bedin­gun­gen des “EU — U.S. Pri­va­cy Shield Frame­works” zer­ti­fiziert und unter­liegt dem TRUSTe ’s Pri­va­cy Seal sowie dem “U.S. — Swiss Safe Har­bor” Frame­work.

Wider­spruch­srecht

Ihnen ste­ht ein Wider­spruch­srecht zu. Hierzu kön­nen Sie die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plug-In herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auch kön­nen Sie die Erfas­sung durch Google Ana­lyt­ics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link klick­en. Es wird ein Opt-Out-Cook­ie geset­zt, das die zukün­ftige Erfas­sung Ihrer Dat­en beim Besuch dieser Web­seite ver­hin­dert: Google Ana­lyt­ics deak­tivieren.

Darüber hin­aus kön­nen Sie die Erfas­sung  der Dat­en durch Web Bea­cons ver­hin­dern, indem Sie das unter fol­gen­dem Link ver­füg­bare Add-On für den jew­eili­gen Brows­er herun­ter­laden und instal­lieren: https://adblockplus.org/

Weit­er­hin kön­nen Sie Ihre Cook­ie-Ein­stel­lun­gen ändern (z.B. Cook­ies löschen, block­ieren u.a.). Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie unter „5) Cook­ies“.

Die ver­ar­beit­eten Infor­ma­tio­nen wer­den nur so lange gespe­ichert, wie dies für den vorge­se­henen Zweck notwendig oder geset­zlich vorgeschrieben ist.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Datenum­gang im Zusam­men­hang mit Google Ana­lyt­ics ent­nehmen Sie bitte der Daten­schutzerk­lärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Hin­weise zu den Pri­vat­sphäree­in­stel­lun­gen von Google find­en Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Die Bere­it­stel­lung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist wed­er geset­zlich noch ver­traglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Ver­tragsab­schluss erforder­lich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bere­itzustellen. Die Nicht­bere­it­stel­lung hätte jedoch unter Umstän­den zur Folge, dass Sie unsere Web­seite nicht bzw. nicht vol­lum­fänglich nutzen kön­nen.

Wie lange wir deine Dat­en spe­ich­ern und wie du sie löschen kannst

Wenn du einen Kom­men­tar schreib­st, wird dieser inklu­sive Meta­dat­en zeitlich unbe­gren­zt gespe­ichert. Auf diese Art kön­nen wir Fol­gekom­mentare automa­tisch erken­nen und freigeben, anstelle sie in ein­er Mod­er­a­tions-Warteschlange festzuhal­ten.

Für Benutzer, die sich auf unser­er Web­site reg­istri­eren, spe­ich­ern wir zusät­zlich die per­sön­lichen Infor­ma­tio­nen, die sie in ihren Benutzer­pro­filen angeben. Alle Benutzer kön­nen jed­erzeit ihre per­sön­lichen Infor­ma­tio­nen ein­se­hen, verän­dern oder löschen (der Benutzer­name kann nicht verän­dert wer­den). Admin­is­tra­toren der Web­site kön­nen diese Infor­ma­tio­nen eben­falls ein­se­hen und verän­dern.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en der betrof­fe­nen Per­son wer­den gelöscht oder ges­per­rt, sobald der Zweck der Spe­icherung ent­fällt. Eine Spe­icherung kann darüber hin­aus erfol­gen, wenn dies durch den europäis­chen oder nationalen Geset­zge­ber in union­srechtlichen Verord­nun­gen, Geset­zen oder son­sti­gen Vorschriften, denen der Ver­ant­wortliche unter­liegt, vorge­se­hen wurde. Eine Sper­rung oder Löschung der Dat­en erfol­gt auch dann, wenn eine durch die genan­nten Nor­men vorgeschriebene Spe­icher­frist abläuft, es sei denn, dass eine Erforder­lichkeit zur weit­eren Spe­icherung der Dat­en für einen Ver­tragsab­schluss oder eine Ver­tragser­fül­lung beste­ht.

Welche Rechte du an deinen Dat­en hast

Wenn du ein Kon­to auf dieser Web­site besitzt oder Kom­mentare geschrieben hast, kannst du einen Export dein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bei uns anfordern, inklu­sive aller Dat­en, die du uns mit­geteilt hast. Darüber hin­aus kannst du die Löschung aller per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die wir von dir gespe­ichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Dat­en, die wir auf­grund admin­is­tra­tiv­er, rechtlich­er oder sicher­heit­srel­e­van­ter Notwendigkeit­en auf­be­wahren müssen.

Wohin wir deine Dat­en senden

Besuch­er-Kom­mentare kön­nten von einem automa­tisierten Dienst zur Spam-Erken­nung unter­sucht wer­den.

Wie wir deine Dat­en schützen

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung

Aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, nutzt unsere Web­site eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­selung. Damit sind Dat­en, die Sie über diese Web­site über­mit­teln, für Dritte nicht mitles­bar. Sie erken­nen eine ver­schlüs­selte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Sym­bol in der Browserzeile.

Kon­takt-Infor­ma­tio­nen

Chris­t­ian Drexler

Ottostr. 50

52070 Aachen

info@drxlr.de