fbpx

Skip links

Für knackige Werbeaussagen bei großer Reichweite

Display Advertising

Mar­ket­ing dient langfristig der Steigerung von Umsatz sowie dem Auf­bau Ihres Cor­po­rate Image. Dieses Ziel steuert pro­fes­sionelles Dis­play Adver­tis­ing (Ban­ner­wer­bung auf Fremd­seit­en) an. Es gehört zu den jün­geren Werbe­strate­gien im Online­mar­ket­ing. Wir wis­sen, wie Sie sich mit Ban­nern und anderen Dis­play Anzeigen im Paid Adver­tis­ing als Marke wieder­erkennbar machen und die Ziel­gruppe schnell erweit­ern.

Eigenschaften und Ziele von Display Advertising

Grafis­che Werbe­mit­tel zie­len vor allem auf optis­che Aufmerk­samkeit bei den Inter­netbe­such­ern ab. Tech­nisch hat sich Dis­play Adver­tis­ing mit Ban­nern und anderen auf­fal­l­en­den Anzeige­for­men inzwis­chen zu einem eige­nen Bere­ich inner­halb des Paid Adver­tis­ing entwick­elt. Ihr Unternehmen bucht einen promi­nen­ten Wer­be­platz auf ein­er frem­den Web­site. Die Nutzer dieser Fremd­seite bekom­men automa­tisch Ihre Anzeigen­schal­tung angezeigt. Aber ohne Strate­gie bleibt die Erre­ich­barkeit der Ziel­gruppe zur recht­en Zeit am recht­en Ort ein schlecht kalkulier­bar­er Zufall. Wir kön­nen Ihnen mit tech­nis­ch­er Erfahrung und aktuellen Erken­nt­nis­sen der Mark­t­si­t­u­a­tion bei effizien­tem Dis­play Adver­tis­ing helfen.

Tipp:
Definieren Sie bere­its für unser erstes Beratungs­ge­spräch Ihre Absicht­en mit dieser Form des Paid Adver­tis­ing. So kön­nen wir schon ab Beginn der Pla­nung auf Ziele wie Kun­de­nakquise, Verbesserung der Kun­de­naufmerk­samkeit oder Marke­nauf­bau einge­hen.

Unsere Expertenaufgaben für Ihren Erfolg online

Online­mar­ket­ing ist die Summe viel­er Strate­gien für Mar­ket­ingkam­pag­nen und Platzierun­gen. Entsprechend kom­plex prof­i­tieren Sie von unser­er Erfahrung mit klas­sis­chen und neuesten Entwick­lun­gen im Paid Adver­tis­ing. Mit diesen einzel­nen Schrit­ten führen wir Ihr maßgeschnei­dertes Dis­play Adver­tis­ing zum nach­halti­gen Erfolg:

  • Mit Ihnen gemein­sam konkretisieren wir die Auswahl Ihrer Ziel­gruppe. Denn Zufall­swer­bung macht höch­stens neugierig, sel­ten dauer­haft inter­essiert. Aber nur echt­es Inter­esse führt zum Klick auf das Ban­ner oder die Dis­play Anzeige. Erst Infor­ma­tio­nen, nach denen die Besuch­er Auss­chau hal­ten, führen zu echtem Traf­fic mit der Aus­sicht auf Umsatzsteigerung.
  • Aus den gewonnenen Erken­nt­nis­sen entwick­eln wir eine Strate­gie für Kam­pag­nen von kurz­er und län­ger­er Ver­weil­dauer. Das Ergeb­nis sollen Ziele sein, die Sie nicht nur ein­ma­lig oder vorüberge­hend erre­ichen. Der beste Erfolg im Paid Adver­tis­ing sind langfristig bessere Marken­bekan­ntheit und kon­stant guter Kun­den­zus­pruch.
  • Wir erstellen wirkungsvolle Werbe­mit­tel und testen diese auf die Reak­tion der Ziel­gruppe. Denn auch als langjährige Experten mit viel Mark­ter­fahrung über­raschen uns kur­zlebige Trends und langfristige Entwick­lun­gen immer wieder. Durch den Test kön­nen wir eventuell aus­baufähiges Poten­zial im Dis­play Adver­tis­ing noch ziel­gerichteter nutzen.
  • Beson­ders wirkungsvoll sind Dis­play-Kam­pag­nen, die auf ver­schiede­nen Wer­bekanälen aufeinan­der abges­timmt sind. Solche Wer­benet­zw­erke bauen wir für Sie und mit Ihnen auf.
  • Durchge­führte Kam­pag­nen ver­fol­gen wir und analysieren die Ergeb­nisse. Aus den Stärken und Schwächen find­en wir Poten­zial für eine Opti­mierung her­aus. Auf diese Weise und durch ständi­ge Aktu­al­isierung verbessern wir den Kam­pagnen­er­folg allmäh­lich und kon­stant.

Vorteile des Display Advertising

Die Nutzung des Inter­nets erfol­gt in sehr hoher Geschwindigkeit. Der Besuch­er sucht eine Antwort, ein The­ma oder ein Pro­dukt. Er lässt sich für die Eingabe seines Such­wortes oder der Wort­gruppe nur wenig Zeit. Die Wer­be­welt des Inter­nets geht auf diesen Trend zur schnellen Suche ein. Nach ein paar eingegebe­nen Buch­staben wer­den schon Key­word-Vorschläge automa­tisch gemacht. Ein Klick, und die Web­site ist erre­icht. Hier haben Unternehmen mit dem Dis­play Adver­tis­ing durch­schnit­tlich nur einein­halb Sekun­den Zeit, mit Ban­nern, Ani­ma­tio­nen oder Videos auf sich und ihr Anliegen aufmerk­sam zu machen. Ihr Logo und eine Fir­men­botschaft, ein Bild mit Ker­naus­sage und ähn­lich präzise Wer­be­botschaften bieten gute Erfol­gsaus­sicht­en für einen Klick zu Ihrer Seite. Wir schauen uns Ihre Unternehmensin­halte und ‑philoso­phie zu diesem Zweck genau an. Fir­men­far­ben, Pro­duk­te und Umweltan­liegen eignen sich gut für eine Präzi­sion der Fir­men­botschaft. Es kön­nen aber auch völ­lig andere Aspek­te – möglicher­weise im Zusam­men­hang mit der Fremd­seite – das Inter­esse Ihrer Besuch­er steigern.

Form des Paid Advertising bei Bannerwerbung

Jede Form des Dis­play Adver­tis­ing verur­sacht Kosten. Diese müssen strate­gisch gut über­legt wer­den. Ein Mod­ell ist die Bezahlung nach dem CPM Prinzip. Dies ist die klas­sis­che Werbe­strate­gie aus den frühen Zeit­en des Online­mar­ket­ings. Sie buchen zu Preisen pro tausend Ein­blendun­gen den Anzeige­platz zum Fest­preis. Jünger sind erfol­gsab­hängige Bezahlmod­elle. Das bedeutet, der Anzeige­platz selb­st wird kosten­los zur Ver­fü­gung gestellt. Sie zahlen erst, wenn der Besuch­er eine Hand­lung aus­ge­führt hat. Gängig ist dabei das Prinzip Pay per Click. Es wird jedes Mal ein Betrag X fäl­lig, wenn ein User die Anzeige des Dis­plays anklickt. Stärk­er erfol­gsab­hängig ist das Zahlmod­ell Pay per Lead. Hier wird der vere­in­barte Betrag erst fäl­lig, wenn ein Besuch­er sich tat­säch­lich auf Ihrer Seite reg­istri­ert. Am besten kalkulier­bar ist diese Wer­be­form im Paid Adver­tis­ing beim Pay per Sale.. Jet­zt zahlen Unternehmen nur für tat­säch­lich abgeschlossene Käufe.

Tipp:
Das für Sie opti­male Bezahlmod­ell beim Dis­play Adver­tis­ing hängt vom Ziel Ihrer Wer­bekam­pagne ab. Deshalb empfehlen wir vor der Entschei­dung eine aus­führliche Beratung mit unseren Experten.

Faz­it:
Dis­play Adver­tis­ing ist eine präg­nante Strate­gie für aus­sagekräftige Wer­be­botschaften auf frem­den Web­sites. Ban­ner­wer­bung gehört zu den schon etwas älteren, aber bis heute bewährten Meth­o­d­en im Online­mar­ket­ing. Die Kalku­la­tion der Kosten für diesen Teil im Paid Adver­tis­ing hängt unbe­d­ingt von den angestrebten Wer­bezie­len ab.