fbpx

Skip links

Für knackige Werbeaussagen bei großer Reichweite

Display Advertising

Mar­ke­ting dient lang­fris­tig der Stei­ge­rung von Umsatz sowie dem Auf­bau Ihres Cor­po­ra­te Image. Die­ses Ziel steu­ert pro­fes­sio­nel­les Dis­play Adver­ti­sing (Ban­ner­wer­bung auf Fremd­sei­ten) an. Es gehört zu den jün­ge­ren Wer­be­stra­te­gi­en im Online­mar­ke­ting. Wir wis­sen, wie Sie sich mit Ban­nern und ande­ren Dis­play Anzei­gen im Paid Adver­ti­sing als Mar­ke wie­der­erkenn­bar machen und die Ziel­grup­pe schnell erwei­tern.

Eigen­schaf­ten und Zie­le von Dis­play Adver­ti­sing

Gra­fi­sche Wer­be­mit­tel zie­len vor allem auf opti­sche Auf­merk­sam­keit bei den Inter­net­be­su­chern ab. Tech­nisch hat sich Dis­play Adver­ti­sing mit Ban­nern und ande­ren auf­fal­len­den Anzei­ge­for­men inzwi­schen zu einem eige­nen Bereich inner­halb des Paid Adver­ti­sing ent­wi­ckelt. Ihr Unter­neh­men bucht einen pro­mi­nen­ten Wer­be­platz auf einer frem­den Web­site. Die Nut­zer die­ser Fremd­sei­te bekom­men auto­ma­tisch Ihre Anz­ei­gen­schal­tung ange­zeigt. Aber ohne Stra­te­gie bleibt die Erreich­bar­keit der Ziel­grup­pe zur rech­ten Zeit am rech­ten Ort ein schlecht kal­ku­lier­ba­rer Zufall. Wir kön­nen Ihnen mit tech­ni­scher Erfah­rung und aktu­el­len Erkennt­nis­sen der Markt­si­tua­ti­on bei effi­zi­en­tem Dis­play Adver­ti­sing hel­fen.

Tipp:
Defi­nie­ren Sie bereits für unser ers­tes Bera­tungs­ge­spräch Ihre Absich­ten mit die­ser Form des Paid Adver­ti­sing. So kön­nen wir schon ab Beginn der Pla­nung auf Zie­le wie Kun­den­ak­qui­se, Ver­bes­se­rung der Kun­den­auf­merk­sam­keit oder Mar­ken­auf­bau ein­ge­hen.

Unse­re Exper­ten­auf­ga­ben für Ihren Erfolg online

Online­mar­ke­ting ist die Sum­me vie­ler Stra­te­gi­en für Mar­ke­ting­kam­pa­gnen und Plat­zie­run­gen. Ent­spre­chend kom­plex pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer Erfah­rung mit klas­si­schen und neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Paid Adver­ti­sing. Mit die­sen ein­zel­nen Schrit­ten füh­ren wir Ihr maß­ge­schnei­der­tes Dis­play Adver­ti­sing zum nach­hal­ti­gen Erfolg:

  • Mit Ihnen gemein­sam kon­kre­ti­sie­ren wir die Aus­wahl Ihrer Ziel­grup­pe. Denn Zufalls­wer­bung macht höchs­tens neu­gie­rig, sel­ten dau­er­haft inter­es­siert. Aber nur ech­tes Inter­es­se führt zum Klick auf das Ban­ner oder die Dis­play Anzei­ge. Erst Infor­ma­tio­nen, nach denen die Besu­cher Aus­schau hal­ten, füh­ren zu ech­tem Traf­fic mit der Aus­sicht auf Umsatz­stei­ge­rung.
  • Aus den gewon­ne­nen Erkennt­nis­sen ent­wi­ckeln wir eine Stra­te­gie für Kam­pa­gnen von kur­zer und län­ge­rer Ver­weil­dau­er. Das Ergeb­nis sol­len Zie­le sein, die Sie nicht nur ein­ma­lig oder vor­über­ge­hend errei­chen. Der bes­te Erfolg im Paid Adver­ti­sing sind lang­fris­tig bes­se­re Mar­ken­be­kannt­heit und kon­stant guter Kun­den­zu­spruch.
  • Wir erstel­len wir­kungs­vol­le Wer­be­mit­tel und tes­ten die­se auf die Reak­ti­on der Ziel­grup­pe. Denn auch als lang­jäh­ri­ge Exper­ten mit viel Markt­er­fah­rung über­ra­schen uns kurz­le­bi­ge Trends und lang­fris­ti­ge Ent­wick­lun­gen immer wie­der. Durch den Test kön­nen wir even­tu­ell aus­bau­fä­hi­ges Poten­zi­al im Dis­play Adver­ti­sing noch ziel­ge­rich­te­ter nut­zen.
  • Beson­ders wir­kungs­voll sind Dis­play-Kam­pa­gnen, die auf ver­schie­de­nen Wer­be­ka­nä­len auf­ein­an­der abge­stimmt sind. Sol­che Wer­be­netz­wer­ke bau­en wir für Sie und mit Ihnen auf.
  • Durch­ge­führ­te Kam­pa­gnen ver­fol­gen wir und ana­ly­sie­ren die Ergeb­nis­se. Aus den Stär­ken und Schwä­chen fin­den wir Poten­zi­al für eine Opti­mie­rung her­aus. Auf die­se Wei­se und durch stän­di­ge Aktua­li­sie­rung ver­bes­sern wir den Kam­pa­gnen­er­folg all­mäh­lich und kon­stant.

Vor­tei­le des Dis­play Adver­ti­sing

Die Nut­zung des Inter­nets erfolgt in sehr hoher Geschwin­dig­keit. Der Besu­cher sucht eine Ant­wort, ein The­ma oder ein Pro­dukt. Er lässt sich für die Ein­ga­be sei­nes Such­wor­tes oder der Wort­grup­pe nur wenig Zeit. Die Wer­be­welt des Inter­nets geht auf die­sen Trend zur schnel­len Suche ein. Nach ein paar ein­ge­ge­be­nen Buch­sta­ben wer­den schon Key­word-Vor­schlä­ge auto­ma­tisch gemacht. Ein Klick, und die Web­site ist erreicht. Hier haben Unter­neh­men mit dem Dis­play Adver­ti­sing durch­schnitt­lich nur ein­ein­halb Sekun­den Zeit, mit Ban­nern, Ani­ma­tio­nen oder Vide­os auf sich und ihr Anlie­gen auf­merk­sam zu machen. Ihr Logo und eine Fir­men­bot­schaft, ein Bild mit Kern­aus­sa­ge und ähn­lich prä­zi­se Wer­be­bot­schaf­ten bie­ten gute Erfolgs­aus­sich­ten für einen Klick zu Ihrer Sei­te. Wir schau­en uns Ihre Unter­neh­mens­in­hal­te und -phi­lo­so­phie zu die­sem Zweck genau an. Fir­men­far­ben, Pro­duk­te und Umwelt­an­lie­gen eig­nen sich gut für eine Prä­zi­si­on der Fir­men­bot­schaft. Es kön­nen aber auch völ­lig ande­re Aspek­te – mög­li­cher­wei­se im Zusam­men­hang mit der Fremd­sei­te – das Inter­es­se Ihrer Besu­cher stei­gern.

Form des Paid Adver­ti­sing bei Ban­ner­wer­bung

Jede Form des Dis­play Adver­ti­sing ver­ur­sacht Kos­ten. Die­se müs­sen stra­te­gisch gut über­legt wer­den. Ein Modell ist die Bezah­lung nach dem CPM Prin­zip. Dies ist die klas­si­sche Wer­be­stra­te­gie aus den frü­hen Zei­ten des Online­mar­ke­tings. Sie buchen zu Prei­sen pro tau­send Ein­blen­dun­gen den Anzei­ge­platz zum Fest­preis. Jün­ger sind erfolgs­ab­hän­gi­ge Bezahl­mo­del­le. Das bedeu­tet, der Anzei­ge­platz selbst wird kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt. Sie zah­len erst, wenn der Besu­cher eine Hand­lung aus­ge­führt hat. Gän­gig ist dabei das Prin­zip Pay per Click. Es wird jedes Mal ein Betrag X fäl­lig, wenn ein User die Anzei­ge des Dis­plays anklickt. Stär­ker erfolgs­ab­hän­gig ist das Zahl­mo­dell Pay per Lead. Hier wird der ver­ein­bar­te Betrag erst fäl­lig, wenn ein Besu­cher sich tat­säch­lich auf Ihrer Sei­te regis­triert. Am bes­ten kal­ku­lier­bar ist die­se Wer­be­form im Paid Adver­ti­sing beim Pay per Sale.. Jetzt zah­len Unter­neh­men nur für tat­säch­lich abge­schlos­se­ne Käu­fe.

Tipp:
Das für Sie opti­ma­le Bezahl­mo­dell beim Dis­play Adver­ti­sing hängt vom Ziel Ihrer Wer­be­kam­pa­gne ab. Des­halb emp­feh­len wir vor der Ent­schei­dung eine aus­führ­li­che Bera­tung mit unse­ren Exper­ten.

Fazit:
Dis­play Adver­ti­sing ist eine prä­gnan­te Stra­te­gie für aus­sa­ge­kräf­ti­ge Wer­be­bot­schaf­ten auf frem­den Web­sites. Ban­ner­wer­bung gehört zu den schon etwas älte­ren, aber bis heu­te bewähr­ten Metho­den im Online­mar­ke­ting. Die Kal­ku­la­ti­on der Kos­ten für die­sen Teil im Paid Adver­ti­sing hängt unbe­dingt von den ange­streb­ten Wer­be­zie­len ab.